Start

Strategisch planen

für mehr Effizienz

Mit Erfahrung
und langjährigem Know-how.

Mit Leidenschaft
und gebündelter Kompetenz.

Mit Erfolg
für Ihren SAP-Einkauf!

Uwe Werner SAP Einkaufsberatung liefert gebündelte Kompetenz in allen Fragen rund um den SAP Einkauf, S/4HANA Conversion, Digital Access, Cloud Services, Wartungs- und Vertragsmanagement. Auf der Basis langjährigen Branchen Know-hows sind wir Ihr Ansprechpartner für erfolgreiches Kostenmanagement auf der ganzen Linie des SAP-Software Inventars. 

Internationalen und deutschen Unternehmen sichern wir auf diesem Weg das Budget für wichtige Investitionen in die Zukunft.

Es gibt viel zu tun, lassen Sie uns gemeinsam das Beste aus Ihrem Einkauf machen!

SAP Lizenz Studie 2020

Einladung zur SAP Studien-Teilnahme

Die aktuelle wirtschaftlich schwierige Situation hat unsere Arbeitsprozesse verlangsamt, zum Teil zum Stillstand gebracht. Das aktuelle Lizenzgeschäft hingegen dreht sich weiter. In Kooperation mit der Schwab Consult GmbH & Co KG, Österreich führen wir diese SAP Lizenz Studie 2020 durch.

Trotz Wartungsverlängerung auf 2027 ist die Vertrags Convertierung auf S/4HANA aus finanzieller und vertraglicher Sicht ein heißes Thema in der SAP Community. Wir hinterfragen Rabatte/Konditionen, Termine, Zufriedenheit, bis hin zu Corona …

Die Studie erfolgt in Kooperation zwischen SCG und Uwe Werner

Über uns

Fundierte Branchenerfahrung seit über 30 Jahren

Wäre es nicht wunderbar, wenn Sie als Entscheider im Bereich Software endlich Kosten einsparen könnten? 

Uwe Werner ist seit mehr als 30 Jahren im Softwarevertrieb zuhause, davon sieben Jahre im Global Sales Management der SAP SE & Co. KG. für internationale und deutsche Konzerne. Er verfügt daher über spezielles Insiderwissen in den Bereichen SAP Lizenzgeschäft, Wartungs- und Vertragsmanagement, das er mit Leidenschaft und Engagement profitabel für Ihr Unternehmen zum Einsatz bringt.

Als erfolgreicher Verhandlungsführer agiert er in SAP-Einkaufsprojekten und stellt seine Kompetenz in Beratung, Analyse, Strategie und nachhaltiger Umsetzung zur Verfügung.

Profitieren Sie darüber hinaus von einem professionellen Experten-Netzwerk, das über die Jahre gewachsen ist und bei Bedarf zum Einsatz kommt. Kunden erhalten mit Uwe Werner SAP Einkaufsberatung auf diesem Weg eine maßgeschneiderte Expertise auf dem Gebiet aller wichtigen SAP-Themen.

Beratung

Souverän planen und neue Ziele ansteuern

​Wer weiß, wohin die nächste Reise geht, hat sich vorher mit Wind, Wetter und Route vertraut gemacht und weiß, wie er unsichere Wege vermeiden kann. Mit Uwe Werner SAP Einkaufsberatung verfügen Sie über einen kompetenten und fairen Partner an der Schnittstelle von Unternehmen und den oft verwinkelten SAP-Anforderungen.

Wir bringen Licht ins SAP-Labyrinth und liefern unseren Kunden eine umfassende Beratung, auf die je individuelle Bedürfnislage zugeschnitten.

Wir folgen dem bewährten Modell von Analyse – Strategie – Handlungskonzept und nachhaltiger Umsetzung. Ausgehend von einer ausführlichen Stärken-Schwächen Analyse entwickeln wir eine Strategie, die in ein ausgefeiltes Handlungskonzept mündet mit neu gesteckten kurz- bis langfristigen Zielen. Auf dieser Basis wird die Phase der Realisierung entworfen und entsprechend der Ziele ein konkreter Maßnahmenplan festgelegt. Dabei stehen vor allem die Analyse des SAP-Vertragsbestandes,
 S/4HANA Conversion, Verbesserung der Einkaufskonditionen sowie Optimierung und Reduzierung der SAP Lizenz- und Wartungskosten 
im Fokus.

Netzwerk

Alle für einen – und Ihren Erfolg

In entscheidenden Fragen der Unternehmensplanung ist mehr als ein kluger Kopf gefragt. In Kooperation mit einem breiten Experten-Netzwerk in der SAP-Community kann Uwe Werner auf erstklassiges Know-how vertrauen und stellt seine jahrelange Verkaufsarbeit bei SAP in die Dienste seiner Unternehmenskunden.

Sie erhalten spezialisiertes Wissen von höchstem Rang für profitable Verhandlungsführung beim Einkauf, reibungsloses Handling in der Vertragsabwicklung und Optimierung Ihrer Wartung und Lizenzen. So können Sie sicher die Effizienz Ihres Unternehmens steigern.

Sieben gute Gründe…

…für eine professionelle Betreuung durch Uwe Werner SAP Einkaufsberatung

Uwe Werner stellt Ihnen seine langjährige Erfahrung als Sales Manager der SAP- Deutschland zur Verfügung und verschafft Ihnen entscheidende Vorteile bei der Kostenoptimierung und den Verhandlungen mit SAP…

kennt die Player und Entscheider bei SAP, er weiß wie sie denken, handeln und entscheiden. Sein Insiderwissen setzt er gewinnbringend für Sie ein.

kennt aus der SAP-Praxis die Prozesse, Spielregeln und Umsetzungsmöglichkeiten und entwickelt auf dieser Basis überzeugende Handlungs-Konzepte.

weiß, welche Zugeständnisse SAP anderen Kunden gemacht hat – das sind spezielle Inhouse-Kenntnisse, von denen Sie vielfach profitieren.

erzielte bereits erfolgreich Preisreduzierungen beim Einkauf für viele SAP-Kunden und weiß, wie er in kniffligen Situationen souverän agiert.

wird gemeinsam mit Ihnen eine exzellente Strategie entwickeln und ein erstklassiges Ergebnis erzielen.

bietet Ihnen als externer Dienstleister transparente Honorare und ein faires Preis-Leistungsverhältnis.

Portfolio

Profunde Unterstützung von Experten aus der SAP-Praxis

Im digitalen Zeitalter stehen der Softwareeinkauf und das Vertragsmanagement immer wieder vor neuen Herausforderungen. Häufige Änderungen der Lizenzmodelle, wechselnde Ansprechpartner und komplizierte Preislisten erschweren vielen Kunden das optimale Handling von SAP-Lösungen im Tagesgeschäft. 

Gerne unterstützen wir Sie mit unserer praxisbezogenen Expertise und sorgen für effektive Transparenz aller Einkäufe, Lizenz- und Vertragsprozesse.

SAP-Einkaufsberatung

Alles im Blick: Viele Unternehmen stehen heute vor der Aufgabe, im IT-Softwarebereich kostensparend einzukaufen und transparente Abläufe für Lizenz- und Wartungsverträge kurz- bis langfristig zu gewährleisten. Als professioneller Vermittler zwischen unseren Kunden und SAP- Lieferanten liefern wir Einkäufern und Entscheidern individuelles Coaching und aktive Unterstützung bei den Einkaufsverhandlungen mit SAP bis zum Vertragsabschluss.

Wir beraten unsere Kunden individuell nach sorgfältiger Analyse des aktuellen Softwareportfolios und mit vorausschauender Planung für die Zukunft.

Wir bieten Coachings für Softwareauswahl und Handling mit SAP.

Wir unterstützen Sie bei der Entscheidung S/4HANA Product oder Contract Conversion.

Wir decken komplexe Einkaufsstrukturen auf und lösen Fallstricke durch zu hohe Wartungskosten.

Wir sorgen für eine spürbare Verbesserung Ihrer Einkaufskonditionen, zum Beispiel:

  • beim Beschaffungsprozess von SAP S/4 HANA Lizenzen
  • durch den Umstieg von SAP ECC 6.0 auf SAP 4/HANA
  • durch die Auswahl des geeigneten Lizenzmodells für indirekte Nutzung/Digital Access 


Wir wenden Software Benchmarking an, um bestmögliche Preis-Leistungsmargen und Services zu erzielen.

Wir moderieren Konfliktsituationen zwischen Ihnen als SAP-Kunden und der SAP.

Lizenz-, Wartungs- und Vertragsmanagement

Alles im Lot: Mit langjähriger Erfahrung im SAP Sales-Management erarbeiten wir innovative Lösungen für ein präzise abgestimmtes Lizenz-, Wartungs- und Vertragsmanagement. 

Unsere Strategie beinhaltet eine individuelle Ausrichtung auf die Sachlage in Ihrem Unternehmen und zielt auf eine Optimierung Ihrer Verträge sowie eine deutliche Reduzierung Ihrer SAP-Softwarekosten. Wir liefern Ihnen qualifiziertes Know-how für:

  • die Analyse und Optimierung Ihres SAP-Vertragsbestandes

  • die aktuelle Analyse der SAP-Umgebung und einen detaillierten Check der indirekten Nutzung/Digital Access
  • die Optimierung und Reduzierung der SAP Lizenz- und Wartungskosten

  • eigenständige Vertragsverhandlungen mit der SAP SE & Co. KG
  • die Auswahl von geeigneten SAP-Dienstleistungspartnern
  • die Unterstützung bei Verhandlungen nach SAP-Lizenzaudits – gemäß LAW
  • die Einführung von Software Asset Management Tools

Tools für Software Asset Management

Alles im Griff: Mit Software Asset Management (SAM) Programmen können Sie Ihre Software im Unternehmen selbstständig effizient verwalten und was ebenso wichtig ist: Sie haben alle lizenzrechtlichen Standards im Griff und unter Kontrolle. Denn nicht benötigte Software und Unterlizenzierung kann schnell teuer werden.

Uwe Werner SAP Einkaufsberatung berät Sie tatkräftig bei der Auswahl des passenden SAM-Tools zur Verwaltung Ihrer gesamten SAP-Software. Im Vorfeld erfolgt eine detaillierte Aufstellung Ihrer Software und der erworbenen Lizenzen. Sie erhalten dadurch einen Überblick, welche Software in Ihrem Unternehmen tatsächlich eingesetzt wird und welche vertraglichen Bindungen es gibt.
Software Asset Management in der SAP-Softwareumgebung ist ein effizientes Verfahren, das Ihnen wertvolle Vorteile sichert:

  • Transparenz der gesamten SAP-Software im Unternehmen
  • Kontrolle über alle Nutzer und Lizenzen
  • Kostensenkung bei der SAP-Lizenzierung
  • Zeitersparnis durch automatisierte Prozesse
  • Sichere Vertragsentscheidungen für die Zukunft

Benchmarking

Erst vergleichen – dann kaufen: Wer die Äpfel in Nachbars Garten nicht kennt, hat nicht über den Zaun geschaut. Beim Einkauf neuer SAP-Softwaresysteme sind vor allem die Leistungsmerkmale gefragt. Diese nehmen wir beim strategischen Einkauf gezielt unter die Lupe.

In diesem Prozess liefern Benchmarks zentrale Eckdaten, um angebotene Preise für definierte Leistungen mit vergangenen Systemen und aktuellen Beschaffungsalternativen im SAP-Umfeld zu vergleichen.

Benchmarking im Vergleich zu anderen SAP-Kunden hat sich in der Praxis in vielen Fällen bewährt und optimiert Ihre SAP-Einkaufsstrategie um ein Vielfaches. Das Ergebnis sind Kostenreduktionen und Serviceverbesserungen. Auf diesem Weg generieren Unternehmen wertvolles Budget für zukünftige Investitionen.

Referenzen

Ausgewählte Projekte

Möchten Sie weitere Projekte von uns sehen? 
Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie eine Mail.

Automotive Branche, SAP-Lizenzvolumen 3,5 Mio. EUR

Indirekte Nutzung und SAP-Lizenznachkauf

Ausgangssituation: Ein langjähriger SAP-Bestandskunde der Automobilindustrie setzt Lizenzen im Netto-Wert von ca. 3,5 Mio. EUR ein. Eine indirekte Nutzung hat der Kunde bereits identifiziert und an SAP gemeldet.

SAP ermittelt einen Lizenznachkauf von ca. 3,5 Mio. EUR.

AUFGABE

Die Problematik um die indirekte Nutzung und den Lizenznachkauf soll zeitnah gelöst werden. Obwohl der Kunde entsprechende Rückstellungen gebildet hat, ist das Budget begrenzt.

Ziele: Neuverhandlung, Lizenzvertragsoptimierung, Kosteneinsparung.

ANALYSE UND STRATEGIE

  • Gemeinsam mit dem Kunden wird die identifizierte indirekte Nutzung analysiert und ein Abgleich mit den vorhanden SAP-Lizenzen vorgenommen.
  • Daraufhin wird der aktuelle und zukünftige Bedarf für indirekte Nutzung von SAP-Software im Unternehmen präzise evaluiert.
  • Auf dieser Basis erfolgt die Festlegung des Verhandlungsziels und des Kaufpreises bei SAP sowie die Ausarbeitung einer Verhandlungsstrategie.


VERHANDLUNG

  • Bevor es in die heiße Phase der Verhandlungen geht, wird eine Timeline festgelegt und bis zur Vertragsunterzeichnung sorgsam überwacht.
  • Auf die spezielle Situation des Automobilunternehmens ausgerichtet entwickeln wir eine versierte Verhandlungsstrategie.
  • Im nächsten Schritt nehmen wir die Verhandlungen mit SAP auf und begleiten Sie aktiv als erfolgreicher Vermittler. Dabei kommen unsere reichhaltigen Erfahrungen aus anderen Einkaufsprojekten für indirekte Nutzung mit SAP voll zum Einsatz.

ERGEBNISSE

  • Vom Kunden erwartetes Verhandlungsergebnis wird in vollem Umfang erreicht.

  • SAP-Standardvertrag ist um wichtige Vertragspunkte zum Vorteil des Kunden erweitert.
  • Reduzierung der indirekten Nutzung durch Optimierung der SAP-Lizenzen.
  • Langfristige Absicherung der indirekten Nutzung gegenüber SAP.

  • Signifikante Einsparung der Wartungskosten.
  • Erhebliche Reduzierung des Kaufpreises.

Service Provider, SAP-Lizenzvolumen ca. 14 Mio. EUR

Zukäufe SAP S/4HANA Lizenzen und S/4 Contract Conversion

Ausgangssituation: Ein langjähriger SAP-Bestandskunde in der Distribution setzt SAP Lizenzen im Netto-Wert von ca. 14 Mio. EUR ein. Er plant einen weiteren weltweiten SAP Roll-Out.

Es stehen Zukäufe im zweistelligen Millionen Bereich an. 

AUFGABE

Prüfung und Nachverhandlung der vorliegenden SAP Preisindikationen. Coaching der Einkaufsabteilung des Kunden mit dem Ziel die Einkaufskonditionen zu verbessern und Verträge optimal und kundenbezogen zu gestalten. Ferner soll geprüft werden ob ein kaufmännischer Umstieg für die SAP Bestandslizenzen auf S/4HANA in diesem Zusammenhang zielführend ist.

ANALYSE UND STRATEGIE

  • Gemeinsam mit dem Kunden werden die vorliegenden Preisindikationen analysiert und im Vergleich zu anderen ähnlichen gelagerten Kundensituationen bewertet.
  • Es werden 3 alternative unterschiedliche Verhandlungspakete für die Gespräche mit SAP festgelegt.
  • Auf dieser Basis erfolgt die Definition des Verhandlungsziels und des zu erzielenden  Rabattes/Kaufpreises bei SAP sowie die Ausarbeitung einer Verhandlungsstrategie.


VERHANDLUNG

  • Bevor es in die heiße Phase der Verhandlungen geht, wird eine Timeline festgelegt und bis zur Vertragsunterzeichnung sorgsam überwacht.
  • Die Einkaufsabteilung wird in vollem Umfang gecoacht und mit Informationen versorgt, damit sie ein gleichwertiger Verhandlungspartner gegenüber der SAP ist.
  • Es erfolgt ein permanenter Austausch mit dem Kunden, wobei die Verhandlungsstrategie ständig angepasst wird, um die definierten Ziele zu erreichen.
  • Wichtige Vertragspunkte zur langfristigen Absicherung der Investition werden von SAP mit in den Vertrag aufgenommen.
  • Die vorliegenden Verträge werden überprüft und in Details weiter angepasst, bis zur unterschriftsreifen Version.

ERGEBNISSE

  • Vom Kunden definiertes Verhandlungsergebnis wurde in vollem Umfang erreicht und überschritten.

  • Neues, vereinfachtes Lizenzmodell auf Basis S/4HANA
  • Compliance Anforderungen sind in vollem Umfang erfüllt
  • Signifikante Erhöhung des Rahmenvertragsrabattes.
  • Langfristige Absicherung der Thematik Digital Access.

Kirchliche Institution,
Neukunde SAP

Neukauf SAP S/4HANA Lizenzen, Cloud Services, Consulting Dienstleistungen und  Application Management Services for HEC

Ausgangssituation: Eine Kirchliche Institution möchte SAP einführen. Es liegen Preisindikationen/Angebote für Neukauf SAP S/4HANA Lizenzen, Cloud Services, Consulting Dienstleistungen und Application Management Services for HEC vor, sowohl von SAP und SAP Partnern. 

Der Kunde möchte am liebsten alle Leistungen aus einer Hand, zum bestmöglichen Preis. Die vorliegenden Angebote übersteigen bei weitem das Budget des Kunden. Wir bekommen das alleinige Verhandlungsmandat, mit allen Anbietern Gespräch zu führen.

AUFGABE

Prüfung und Nachverhandlung der vorliegenden Preisindikationen für alle Bereiche mit SAP und anderen Partnern. Berücksichtigung weiterer SAP Partner im Angebotsprozess mit dem Ziel, ein bestmögliches Verhandlungsergebnis innerhalb des vorgegebenen Budgets zu erzielen. Evaluierung eines Vertragskonstrukts, das dem hohen Sicherheitsbedürfnis des Kunden entspricht und möglichst „Alles aus einer Hand“ bietet.

ANALYSE UND STRATEGIE

  • Gemeinsam mit dem Kunden werden die vorliegenden Preisindikationen analysiert und im Vergleich zu anderen ähnlichen gelagerten Kundensituationen bewertet.
  • Es werden weitere Anbieter kontaktiert und Angebote eingeholt.
  • Auf Basis der unterschiedlichen Preisindikationen erfolgt die Definition des Verhandlungsziels und des Kaufpreises bei SAP oder SAP Partnern, sowie die Ausarbeitung einer Verhandlungsstrategie.


VERHANDLUNG

  • Die Gespräche werden straff organisiert, da nur ein Zeitraum von ca. 6 Wochen für die Umsetzung der vorgegebenen Ziele zu Verfügung steht.
  • Wir führen Gespräche und Verhandlungen mit allen Anbietern.
  • Gemeinsam mit dem Kunden fällt die Entscheidung, zunächst alle Bereiche nur mit SAP weiter zu verhandeln und wenn möglich zum Vertragsabschluss zu bringen.
  • SAP zeigt sich in dieser Verhandlungsphase sehr kooperativ und wir finden in allen Bereichen eine für den Kunden gute Lösung. Das Sicherheitsbedürfnis des Kunden wird in vollem Umfang berücksichtigt. 
  • Wichtige Vertragspunkte zur langfristigen Absicherung der Investition werden von SAP mit in den Vertrag aufgenommen.
  • Die vorliegenden Verträge werden überprüft und in Details weiter angepasst, bis zur unterschriftsreifen Version.

ERGEBNISSE

  • Vom Kunden benötigtes Verhandlungsergebnis wurde in vollem Umfang erreicht und überschritten.

  • Die Einsparungen für alle Bereiche auf 10 Jahre liegen im unteren zweistelligen Bereich.
  • Nur durch die Erreichung dieser Ergebnisse war eine SAP Einführung für den Kunden möglich.

Partner

Unsere Kooperationspartner

Österreich:


SCG Consult
www.scg-consult.eu

Schweiz:

Kontakt

Wir freuen uns auf Sie!

Uwe Werner SAP Einkaufsberatung
Erfahrung – Leidenschaft – Erfolg

Hofrat–Riessmann-Straße 1
D-67246 Dirmstein
Tel: +49 6238 989203
Mobil: +49 173 6956273

Mail: uwe.werner@uw-p.com
Web: www.uw-p.com